Seite wählen

Wie viel Geld verdient man als Affiliate-Partner?

Heutzutage gibt es nahezu für jedes Produkt oder Dienstleistung ein Partnerprogramm im Internet.
 
Als Affiliate-Partner bewirbst Du die Produkte des Vertriebspartnern, mit dem Ziel Produkte oder Dienstleistungen zu verkaufen. Die Höhe der Vergütung ist daher abhängig von der Marge des Herstellers oder Händlern.
 
Es macht also einen Unterschied, ob Du auf Amazon 3% Provision für einen 10 EUR Artikel verdienst oder z.B. 80% aus einer Versicherungsvermittlung.
 
Unabhängig von der Höhe der einzelnen Vergütung ist natürlich auch die Anzahl der vermittelten Produkte ausschlaggebend. Ein Produkte, wie DSL-Vergleich oder Strom-Vergleich ist ein Massenprodukt. In Deutschland gibt es ca. 40 Mio. Haushalte und damit theoretisch 40 Mio. potentielle Kunden.
 
Obwohl die Provision hier nicht so hoch ist wie, z.B. als Tippgeber für die Vermittlung einer Immobilie,  so kann pro Jahr mehr Geld verdient werden als Affiliate Partner.
 

Vergütung als Affiliate per Lead oder Sale?

Möchtest Du für jede valide Anfrage (Lead) vergütet werden oder nur im Erfolgsfall (Sale)?
 
Was ist der Unterschied? Ganz einfach:
Wenn Du Dich als Affiliate-Partner auf Vergleich von Krediten spezialisiert hast, so ist es zunächst ein Unterschied, ob Deine Interessenten Kleinkredite abschließen oder komplette Immobilienfinanzierungen.
 
Angenommen Du bekommst pro Sale eine Vergütung von 1% der Darlehenssumme und der Interessent schließt einen Kredit über 20.000 EUR ab. Dann hast Du damit 200 EUR Provision verdient.
 
Ist die Darlehenssumme größer, steigt Dein Verdienst entsprechend.
 

Vergütung abhängig vom Partnerprogramm

Interessiert sich Dein Kunde aber z.B. für eine Immobilienfinanzierung und Du vermittelst diesen über das Partnerprogramm der Tarifcheck24 GmbH*, so bekommst Du eine Vergütung per Lead. Aktuell bekommst Du für die Anfrage 7,50 EUR (Stand 08/2021). Das wars…
 
Vermittelst Du dagegen einen Interessenten für eine Baufinanzierung über das Web24-Partnerprogramm, so erhältst Du pro Sale z.B. 50% der Vergütung. Dies können dann schon mal 1.000 EUR oder mehr sein.
 
*Links die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, verlinken auf Seiten mit Affiliateangeboten. Wir erhalten vom jeweiligen Seitenbetreiber ggf. eine Vergütung dafür. Für Dich entstehen dadurch keine Mehrkosten.